Das Wasserhaus

Adalbert Stifter Praxismittelschule
Paul Schätz 25.10.2005
Unser Haus ist auf dem Meer. Es hat eine Pumpe mit der es das Wasser hochpumpt und zu allem verwandelt was man braucht Trinkwasser, Heizung, Strom. Mit dieser Weise versuchen wir die Probleme der Zeit auszunutzen, da der Meeresspiegel rasant steigt.

Projektbeschreibung

Unsere Idee ist ein Haus,welches sich mit Stelzen hält die (weil das Haus im Meer steht) das Salzwasser filtern. Die Idee hat uns begeistert, weil die Klimaerwärmung ein Problem ist bzw wird und die Eisberge schmelzen, so verdünnt sich das Salzwasser und IRGENDWANN werden vielleicht Kriege um Süßwasser geführt. Es ist schwer das Haus zu beschreiben aber die Grundidee ist eine Stelze für das Haus welche mit dem Aufkochen des Salzwassers das Haus mit Süßwasser versorgt. Es würde sich gut mit Fotovoltaik kombinieren lassen