EcoIsland

HLW KOME Freistadt
Katharina Zeitlhofer, 29.03.2001
Die schwimmende, begrünte Insel ist vor allem für Küstenstädte gedacht. Die Insel bietet sowohl im Sommer durch viele freie Flächen als auch im Winter durch eine Überdachung einen erholsamen Ausgleich zum Alltag.

Projektbeschreibung

EcoIsland ist eine schwimmende, begrünte Insel und vor allem für Küstenstädte gedacht. Die Insel wird am Meeresgrund fixiert und ist nur zu Fuß über einen Steg erreichbar. Dadurch soll eine erholsame Atmosphäre abseits vom Straßenlärm und Alltagsstress geschaffen werden. Die Insel ist begrünt und bepflanzt wodurch sie wie ein Park genutzt werden kann. Es sind solarbetriebene Bänke platziert, auf denen man nicht nur die frische Luft genießen kann, sondern auch sein Smartphone oder seinen Laptop laden kann. Das ist vor allem für diejenigen ein Vorteil, die gerne auch im freien und in der Natur an ihren Laptops arbeiten. Die Inseln hat zwei Etagen. Die untere Etage, also sozusagen das Erdgeschoss ist überdacht. Daher ist die Insel auch im Winter hervorragend nutzbar. Im Erdgeschoss sind Volleyball-, Fußball- und Basketballanlagen vorzufinden, um auch für Sportbegeisterte ein ideales Programm zu bieten. Wie die obere Etage ist auch das Erdgeschoss bepflanzt und begrünt, was durch riesige Schiebetüren und Lüftungs- und Wärmesysteme im Sommer sowie im Winter gut geschützt wird. Durch die Bepflanzung wird Sauerstoff produziert, was wiederum zu einem positiven Fußabdruck führt und eine gesunde Umgebung für die Menschen bietet. Zielgruppe: jede – durch die Sportanlagen und diversen Entspannungsmöglichkeiten bietet die EcoIsland für Jung und Alt eine ideale Umgebung.

Dokumente