Epochensanduhr

Las chicas creativas
Madeleine Gruber, 21.08.2004
Simone Gierlinger, 11.10.2003
Jana Löfler, 16.01.2004
Sarah Humer, 27.10.2003
Vlera Jashari, 03.08.2004
Katharina Innendorfer, 21.08.2004
Eine Sanduhr, welche die Epochen (Steinzeit, Mittelalter, Aufklärung, Gegenwart, Zukunft) bildlich darstellt.

Projektbeschreibung

Konzept: Unsere Idee bestand daraus, die Entwicklung der Natur in den oben genannten Epochen darzustellen. Der Fluss soll jedoch verdeutlichen, dass während dieser Veränderung in der Zeit es dennoch etwas gibt, was gleich bleibt. Wir haben für die Form einer Sanduhr entschieden, da sie verdeutlicht, dass uns nicht mehr viel Zeit bleibt etwas zu ändern. Außerdem hat eine Sanduhr eine ähnliche Figur einer Frau. In der Engstelle der Sanduhr bildet sich die Gegenwart ab, da es zurzeit eine kritische Situation herrscht. Außerdem wird die Rolle der Frau in der jeweiligen Zeit durch Playmobil-Frauen verkörpert. Denn wir wollen uns für die Verbesserung der Lage der Frauen einsetzten.

Dokumente