Grüne Ader Linz

PSOY
Paul Kastner, 01.07.2003
Simon Wagner, 19,11.2002
Oscar Habringer, 05.05.2002
Yannick Kneidinger, 05.08.2002
Wir versuchen die Landstraße Linz zu einer "Grünen Ader" zu gestalten. Unser Ziel ist das Wohnklima deutlich aufzuwerten. Die Verlegung der Straßenbahn in den Untergrund und der gänzlichen Befreiung des Autoverkehrs bringt mehr Entspannung.

Projektbeschreibung

Grüne Ader Linz: Bekanntlich dreht sich in Linz alles um die Landstraße und aus diesem Grund wollten mein Team und Ich diesen Mittelpunkt der Stadt erneuern und verbessern. Wie Sie bereits zuvor in unserer Präsentation gesehen haben wollen wir die Straßenbahn in den untergrundverlegen und die daraus resultierende Flache begrünen. Diese Neuerung sollen das Stadtklima im Frühling Farbe in die Stadt bringen, im Sommer die Temperatur niedrig halten und die Luftzirkulation anregen im Herbst würde die Stadt durch zahlreiche Bäume strahlen und im Winter dienen die Bäume mit Lichterketten als Weinachtsschmuck. Den größten Einfluss der Änderungen wird einem aber erst dann klar, wenn man auf die Wohnverhältnisse in der Stadt schaut. Das Konzept der Grünen Ader Linz erschafft einen Park direkt vor der Haustüre auch wird der Ewige Straßenlärm nahezu verschwinden. Dadurch steigt das Wohnklima und die Luft wird aufgrund der natürlichen Photosynthese wird zusätzlich zu der Verbesserung der Wohnverhältnisse auch noch die Luft in der Stadtgereinigt.

Dokumente