HOCH HINAUS – ÖKO HAUS IN DER GROSSSTADT

AnKa
Anna Steinecker, 23.10.2000
Karin Stütz, 13.08.2000
„Hoch hinaus“ ist ein sich selbstversorgendes Hochhaus. Durch einen eigenen Windpark am Dach und Sonnenkollektoren wird der gesamte Energiebedarf für das Hochhaus gedeckt. Hierbei werden innovatives Design und Nachhaltigkeit vereint.

Projektbeschreibung

Die Bewohner unseres Planeten werden immer mehr. Doch was ist mit dem Wohnraum? Unsere Erde wächst nicht mit. Bald haben wir alle Kapazitäten was am Boden ausgeschöpft. Was nun noch bleibt, ist der Himmel. Die Zukunft des Wohnens ist es, immer höher und höher zu gehen und dabei die Umwelt nicht außer Acht zu lassen. Hochhäuser sind keine neue Erfindung. Ebenso wenig Ökohäuser. Warum dann nicht beides kombinieren? – Future Living – Hoch hinaus verbindet sowohl innovative Architektur als auch ansprechendes Design mit grünen Energiequellen. Das Ziel ist es, den Bewohnern hohen Komfort und Design zu bieten und gleichzeitig den benötigten Strom selbst zu erzeugen. Gedacht sind die Mietwohnungen für junge Familien, Studenten und Singles. Mit gut durchdachtem Konzept von geräumigen Kellerabteilen über Parkplätze für Elektroautos bis hin zu optimal nutzbare Mikroflats hat dieses Hochhaus so einiges zu bieten.

Dokumente