Recycle with Michael

Michael
Lisa Knogler, 06.10.2003
Nadja Stockinger, 21.04.2004
Klara Gierlinger, 30.11.2003
Jasmin Buchmayr, 07.05.2004
Christina Hopfner, 28.02.2004
Grundbaustein ist ein Baum. Die Hauswände sind aus Plastik. Abwasser wird durch Filteranlagen gepumpt und wiederverwendbar gemacht. Wasser treibt Turbinen an, wodurch Energie erzeugt wird. (Bewegungs-)Energie wird durch Generatoren in Strom umgewandelt.

Projektbeschreibung

Die Grundidee hinter unserem Projekt "Recycle with Michael" liegt in der Wiederverwertung und Multifunktionalität alltäglicher Dinge. Wichtiger denn je ist außerdem der Schutz userer Umwelt - mithilfe unseres Projektes setzen wir ein Zeichen: Grundbaustein des Gebäudes ist ein Baum - namens Michael. Zunächst wird in den Baumstamm eine Treppe geschnitzt. Am Ende dieser Treppe und somit in der Baumkrone befindet sich das WC. Das Abwasser (des gesamten Hauses) wird zuerst durch eine Röhre im Baumstamm zu den unterirdischen Turbinen geführt und treibt diese an. Diese treiben wiederum den Generator an. Danach wird das Abwasser durch ein Filtersystem zur Wiederverwendung gereinigt. Das Highlight des Gebäudes sind die Wände, welche zur Gänze aus zusammengepresstem Plastikmüll bestehen. Die unterschiedlichen Räume sind rund um den Baumstamm angeordnet. Im Fitnessraum wird dann beispielsweise durch die Bewegung am Hometrainer Energie gewonnen, welche wiederum durch Gänge im Baumstamm in das System aus Generatoren unterhalb des Hauses weitergeleitet wird. In diesen Generatoren wird die Bewegungsenergie dann in elektrische Enegie umgewandelt und anschließend für strombetriebene Haushaltsgeräte wiederverwendet. Das Ganze funktioniert nicht nur anhand von Geräten, sondern auch mit jedem simplen Schritt, der im Haus getan wird. Wie man am Fuße der Treppe bereits erkennen kann, wird auch die Bewegungsenergie eines jeden Schrittes durch den Boden aufgenommen und analog zum vorhergehenden Hometrainer-Beispiel als elektische Energie wiederverwertet. Aus Strom Strom machen - ein vollkommen unabhängiges Gebäude - und das Beste daran: Alles ist recycelt!

Dokumente