Gemeinschaftlicher Wohntraum – Dorfgemeinschaft

Johannes Kepler Universität Linz
Bianca Stadler 04.06.1994
Drei unterschiedliche Wohnkonzepte die ein Ziel verfolgen: Wohnen in der Gemeinschaft

Projektbeschreibung

Ich präsentiere drei unterschiedliche Wohnkonzepte, welche dasselbe Ziel verfolgen: Die Zukunft der WohnGemeinschaft. Das Leben in der Gemeinschaft spielt eine zentrale Rolle und wird in den drei Konzepten vorgestellt.


Für mich ist Wohnen mehr als nur ein Menschenrecht und Grundbedürfnis, vielmehr geht es um die Verwirklichung meines persönlichen Wohn(t)raums und daher sehe ich Wohnen immer in Verbindung mit den Menschen die einen Wohnraum zum zu Hause werden lassen.


Ich möchte hier drei Konzepte vorstellen, welche die Komponenten Wohnen und Gemeinschaft vereinen: Der Text bezieht sich auf eine Hofgemeinschaft, welche das Leben am Land darstellt. Das Video zeigt einen Ausschnitt aus der DorfGemeinschaft von morgen und der Podcast stellt das Leben in der Stadt vor. In letzterem darf man sich jedoch keine gewöhnliche Studenten-WG vorstellen.


Diese Wohnkonzepte werden sich in Zukunft nicht nur positiv auf die Menschen auswirken, sondern berücksichtigen auch die natürlichen Gegebenheiten und gehen behutsam mit den ökologischen Bedingungen um. Für die Unterstützung in der Umsetzung möchte ich mich bei meinem Freund bedanken. Er hat mitgeholfen und begleitet mich bei meinen Vorhaben und dies nicht nur in theoretischen Konzepten.

Dokumente

Hat dich dieses Projekt überzeugt? Dann gib ihm deine Stimme!